Kick fürs Leben

Michael Tönnies – langjährig aktiver Fußballspieler, war einst der Held des Ruhrgebiets. Auch nach seiner Lungentransplantation im Jahr 2013, hat er sein Lebensoptimismus und seine Leidenschaft für Fußball nicht verloren. Seine großartige Idee das Charity-Event Kick fürs Leben für Organspenden zu organisieren, hat er bedauerlicherweise aufgrund einer Lungenembolie nicht zu Ende bringen können.

Nach seinem unerwarteten Tod im Januar 2017, hat sich das Organisatorenteam nach intensiver Auseinandersetzung dazu entschlossen, die Veranstaltung im Sinne des Verstorbenen dennoch zu realisieren und damit ein Zeichen für Organspende setzen.

So wurden einige Sponsoren für den 2-tägigen U19 Fußballturnier gefunden und zahlreiche engagierte Menschen motiviert, ein ganz besonderes Fest für das Leben, die Freude am Sport und den Spaß am Helfen trotz widriger Umstände Wirklichkeit werden zu lassen.

Nebst reichhaltigem Programm für die ganze Familie werden BDO (Bundesverband der Organtransplantierten), DSO (Deutschen Stiftung Organtransplantation) und unser Verein Bridge2Life vor Ort zum Thema Organspende informieren.

Das musikalische Abendprogramm im Rahmen der After-Play-Party zwischen 18:00 und 22:00 Uhr wird exklusiv von der Krankenhausband des Evangelischen Klinikum Niederrhein, „Dritte Hälfte“ gestaltet. Die Krankenhausband „Dritte Hälfte“ engagiert sich seit ihrer Entstehung vor fast einer Dekade regelhaft für wohltätige Zwecke und soziale Projekte. Dabei ist die „Dritte Hälfte“ auch als Botschafter für die Auseinandersetzung mit dem Thema Organspende auf den verschiedensten Bühnen musikalisch aktiv. Die neueste Eigenkomposition „An jedem neuen Tag“ beschäftigt sich mit dem Thema Organspende und wird aktuell in Zusammenarbeit mit den Duisburger Philharmonikern produziert.

Kick fürs Leben“ wird sicher ein tritt, trend- und trinkfestes Fest, das sich keiner entgehen lassen sollte, der Lust auf das perfekte Sommerwochenende hat: Fußball, Futter, Kinderfest und Live-Musik, dazu noch Informationen zum Thema Organspende aus erster Hand und das ganze noch mit freiem Eintritt.

Also: Kommen, das Leben feiern und ein Zeichen setzen! Fußball rockt!

Mehr Informationen auf dem Flyer von der Initative:  „Kick fürs Leben“

Merken

S04-Fan Thomas Herfert trägt seine Lebensversicherung im Gepäck

Die Maschine hat viele Namen. Künstliches Herz ist der offizielle. Thomas und seine Frau Anke sagen auch Moped, Dingen oder:…

mehr lesen

Interview mit Herrn Herfert, zu seiner Teilnahme am 24 Stunden Radrennen in Zandvoort, als erster Kunstherzpatient.

mehr lesen

Kunstherzpatient startete für Bridge2Life bei 24 Stunden Radrennen von Zandvoort!

Auch in diesem Jahr hat Bridge2Life wieder mit einem Team, beim 24 Stunden Radrennen in Zandvoort teilgenommen.

mehr lesen