Organspende: Brücke in ein neues Leben

Roland Schiela lebt mit Spenderherz und engagiert sich im Verein, „Bridge2life“, Xantener unterstützten ihn mit einem Radrennteam
XANTEN. Ein halbes Jahr lang schien es für Roland Schiela aus Xanten kaum noch Hoffnung auf ein normales Leben zu geben: er war 25 Jahre alt und lag auf der Intensivstation, unfähig, noch irgendetwas zu tun –  außer: warten. Warten darauf, dass für ihn ein Spenderherz gefunden würde.

Hier geht es zum ganzen Artikel bei den „Niederrhein Nachrichten“

Merken

Merken

Interview mit Herrn Herfert, zu seiner Teilnahme am 24 Stunden Radrennen in Zandvoort, als erster Kunstherzpatient.

mehr lesen

Kunstherzpatient startete für Bridge2Life bei 24 Stunden Radrennen von Zandvoort!

Auch in diesem Jahr hat Bridge2Life wieder mit einem Team, beim 24 Stunden Radrennen in Zandvoort teilgenommen.

mehr lesen

An der FOS/BOS Triesdorf wurden viele Organspendeausweise Verteilt

Lisa Beuck, deren Schwester auf eine Nieren/Bauchpeicheldrüsen Transplantation wartet,

mehr lesen