[Newsletter 02/2020] BZgA-Kampagne: Organspende – Die Entscheidung zählt!

Liebe Aktive in Vereinen, Gruppen und Verbänden,

am 6. Juni ist der Tag der Organspende.

Ein Zusammenkommen in der Öffentlichkeit ist in diesem Jahr leider nicht möglich. Trotzdem findet die Veranstaltung statt, mit vielen Aktionen und virtuellen Angeboten im Vorfeld des 6. Juni, und am Tag selbst. Wir laden Sie im Namen aller Veranstalter ein, online dabei zu sein.

Die Aktionen werden nach und nach auf der Website des Tags der Organspende www.organspendetag.de freigeschaltet.
Wir bitten Sie, Ihre Vereinsmitglieder über die Aktionen zu informieren und zum Mitmachen zu bewegen. Um möglichst viele Menschen zu erreichen, bitten wir Sie, den Social-Media-Kanälen des Tags der Organspende zu folgen und Beiträge auf Ihren eigenen Kanälen zu teilen:
www.facebook.com/TagderOrganspende/
www.instagram.com/tag_der_organspende/
www.youtube.com/TagderOraganspende

+++Hier ein Überblick über die geplanten Aktionen+++

===========================
Aktion »Geschenkte Lebensjahre«
===========================
Die Aktion »Geschenkte Lebensjahre« lädt alle Organtransplantierten bundesweit ein, die Anzahl ihrer durch die Transplantation geschenkten Lebensjahre mit einem Foto auf www.organspendetag.de/aktionstag einzustellen. Das Besondere: Teilnehmer fotografieren sich mit der Jahreszahl und laden das Bild direkt hoch. Daraus entsteht ein großes Mosaik, das die kumulierte Jahreszahl aller Organtransplantierten in Deutschland ergeben kann.

Wer mitmachen möchte, aber um seine Privatsphäre besorgt ist: Auch Bilder ohne Gesicht können ihren Beitrag leisten. Das gilt insbesondere auch für Kinder, die noch nicht selbst entscheiden können, ob Sie sich zeigen möchten oder nicht, deren geschenkten Jahre aber genauso zählen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an burkhard.tapp@bdo-ev.de oder martha.wesel@ueber-leben.de.
Ein Anschreiben zum Bewerben der Aktion, finden Sie als Word-Dokument im Anhang.

======================
Anpassung Facebookprofil
======================
Sie möchten auf das Thema Organspende aufmerksam machen und Menschen in Ihrem Umfeld zu einer Auseinandersetzung mit dem Thema anregen? Dann zeigen Sie es auf Facebook, indem Sie Ihr Facebook-Profilbild anpassen. Die Anpassung können Sie demnächst direkt auf der Website des Tags der Organspende vornehmen.

=======
E-Cards
=======
Wer erhält nicht gerne Post? Die Veranstalter des Tags der Organspende stellen in Kürze verschiedene Karten-Motive auf der Website bereit, sodass man seine ganz persönliche Nachricht über Facebook und WhatsApp zum Thema verschicken kann.

======================
Aktion 1.000 – Ich bin dabei
======================
Die Bürgerinnen und Bürger werden dazu eingeladen, ihre Botschaft zum Thema Organspende mitzuteilen. Ziel ist es möglichst viele Statements von Menschen zu sammeln, die einen Organspendeausweis haben und eine kurze Begründung schreiben, warum er für sie wichtig ist. Eintragen kann man sich künftig über eine Maske auf der Webseite. Das Ergebnis wird in eine Collage übersetzt.

========================
Live-Themenchats am 6. Juni
========================
Auch dieses Jahr möchten sich die Veranstalter des Tags der Organspende mit Bürgerinnen und Bürgern rund um das Thema Organspende austauschen. Am 6. Juni wird es Live-Chats zu den unterschiedlichsten Themen mit interessanten Gesprächspartnerinnen und -partnern geben.

==============
Fürbitten vor Ort
==============
Der ökumenische Dankgottesdienst kann in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Fürbitten für die Hinterbliebenen von Organspendern, für die Patienten, die auf ein Spenderorgan warten, für die auf der Warteliste verstorbene Patienten und ihren Hinterbliebenen und für Organempfänger und ihre Angehörigen in Gottesdienste rund um den Tag der Organspende aufzunehmen. Sollten Sie persönliche Kontakte zu Geistlichen haben, finden Sie in der Anlage ein Anschreiben, dass die Aktion erklärt und Beispiele für mögliche Fürbitten enthält.

Wir freuen uns auch in diesem Jahr auf einen ereignisreichen Tag der Organspende mit Ihnen.
Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Zimmering (rebecca.zimmering@bzga.de) wenden.

+++ Kontakt und Redaktion +++

Karoline Becker
Agentur für Öffentlichkeitsarbeit
Am Hofgarten 10
53113 Bonn
E-Mail: info@karoline-becker.de
Telefon 0228/2072727
Fax 0228/2072728

 

Anschreiben_Aktion Geschenkte Lebensjahre
Fuerbitten T.d.Organspende 2020
TagderOrganspende_ev_Kirchen_Fuerbitten_13.05.2020
TagderOrganspende_kath_Kirchen_Fuerbitten_13.05.2020

Mit dem neuen Herzen begann für Andreas Obst ein neues Leben

Vor zehn Jahren bekam Andreas Obst ein neues Herz eingepflanzt. Er erzählte uns, wie das Spenderorgan sein Leben gerettet und…

mehr lesen

Kick fürs Leben

A-Junioren-Turnier „Kick fürs Leben“ findet am 28./29. Juli statt – Werbung für Organspende (win) Den Organisatoren des A-Junioren-Fußballturniers „Kick fürs…

mehr lesen

In Gedenken an Ex-Fußballer Michael Tönnies: Der Kick fürs Leben

Ex-Fußballprofi Michael Tönnies lebte mit einer Spenderlunge. Mit einem Turnier wollte er für die Organspende werben. Die Neuauflage steht an.

mehr lesen