Organspende: Brücke in ein neues Leben

Roland Schiela lebt mit Spenderherz und engagiert sich im Verein, „Bridge2life“, Xantener unterstützten ihn mit einem Radrennteam
XANTEN. Ein halbes Jahr lang schien es für Roland Schiela aus Xanten kaum noch Hoffnung auf ein normales Leben zu geben: er war 25 Jahre alt und lag auf der Intensivstation, unfähig, noch irgendetwas zu tun –  außer: warten. Warten darauf, dass für ihn ein Spenderherz gefunden würde.

Hier geht es zum ganzen Artikel bei den „Niederrhein Nachrichten“

Merken

Merken

Kick fürs Leben

A-Junioren-Turnier „Kick fürs Leben“ findet am 28./29. Juli statt – Werbung für Organspende (win) Den Organisatoren des A-Junioren-Fußballturniers „Kick fürs…

mehr lesen

In Gedenken an Ex-Fußballer Michael Tönnies: Der Kick fürs Leben

Ex-Fußballprofi Michael Tönnies lebte mit einer Spenderlunge. Mit einem Turnier wollte er für die Organspende werben. Die Neuauflage steht an.

mehr lesen

Organspender 2017 historische Tief 759

Sehr geehrte Damen und Herren, die Situation der Organspende in Deutschland ist dramatisch. Die Zahl der Organspender ist 2017 auf…

mehr lesen